Wärmebehandlung / für höchste Materialqualität (COV, MOV)

In vielen Fällen müssen High-Tech Materialien zum Erfüllen der Qualitätsansprüche einem Wärmebehandlungsschritt unterzogen werden. Neben dem breiten Anwendungsfeld der Stahlteile trifft dies auch auf andere Materialien wie Spezialkeramiken, Gussteile oder pulvermetallurgische Formteile zu. Die Wärmebehandlung unter kontrollierter Vakuum- und/oder Schutzgasatmosphäre ist dabei besonders vorteilhaft, da es im Wärmebehandlungsprozess nicht zu unerwünschten Wechselwirkungen mit der Atmosphäre (Verzunderung, Oxidation) kommen kann. Aufwändige mechanische Nachbearbeitungsschritte können in der Regel entfallen. Besonders rein und reproduzierbar lässt sich diese Wärmebehandlung unter Ausschluss reaktiver Gase im Vakuum durchführen. Mit unserem breiten Portfolio an Technologien für den Ofenbau finden wir die maßgeschneiderte Speziallösung für die Wärmebehandlung Ihres Materials.

Sofort-Kontakt

slideoutcontact
Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Senden“ akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

PVA Industrial Vacuum Systems GmbH
Im Westpark 10 - 12
D-35435 Wettenberg

Telefon: +49 (641) 68690-140/-141
Fax: +49 (641) 68690-822